Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Cleverns

Aktuelles

01.04.21  April.....April

Clevernser Feuerwehr bald im Fernsehen/Leider nur ein Aprilscherz


Eine tolle Nachricht hat die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Cleverns erreicht.

Ende Juli, Anfang August werden die Dreharbeiten zu der neuen Staffel von Feuer und Flamme starten.

Ein Team vom WDR wird dann die Kameraden/innen der Feuerwehr begleiten und auch hinter den Kulissen gucken.

Waren es bis jetzt ausschließlich Beruffeuerwehren die in den Staffeln vorkommen, sollen jetzt auch die Freiwilligen Feuerwehren nicht zu kurz kommen.

Auch soll gezeigt werden, was die Kamerden/innen in ihrer Freizeit machen und das ganze mit der Feuerwehr verknüpfen.

Feuer und Flamme / Auf dem Lande , so der neue Staffel Name.

Wir sind gepsannt auf das Fernsehnteam und die Dreharbeiten.


31.03.21

Wohnungsbrand / Jever St. Annenstr.

Brandeinsatz F3, so die Alarmierung der Feuerwehren Jever und Cleverns.

Gegen 16:54 Uhr wurde der Alarm ausgelöst.

An der Einsatzstelle befand sich eine Erdgeschosswohnung die Verraucht war.

Die Clevernser Kammeraden/innen prüften die angrenzenden Wohnungen auf Feuer bzw. Verrauchung, während die Kammeraden/ innen der Feuerwehr Jever sich die Brandwohnung vornahmen. Das Feuer wurde schnell gelöscht und die Räumlichkeiten mit einem Drucklüfter belüftet.

Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz beendet. Brandursache war bis dahin unbekannt.


15.03.21

Blutspendetermin in Cleverns


Am 15. März fand in Cleverns wieder ein Blutspendetermin statt.

Ab 16:30 Uhr könnte in der Turnhalle der Grundschule Cleverns gespendet werden.

95 Spender fanden den Weg zur Turnhalle in Cleverns.

6 Erstspender waren mit dabei.

Jeder Spender bekam als Dank ein Launch-Paket, da eine Essensausgabe in Coronazeiten nicht möglich ist.

Und das ganze fand natürlich unter den bekannten Coronaregeln und einen Hygieneregelplan statt.

Die Feuerwehr Cleverns sagt DANKE an alle Spender!


15.03.21

TH Gasgeruch im Keller / Schenumer Str.  Cleverns

Um 6:51 Uhr erreichte die Kameraden der Feuerwehr Cleverns die Meldung "TH Gasgeruch im Keller"

An der Einsatzstelle konnte mit dem Messgerät eine Gas/Luft Konzentration ermittelt werden.

Das Gebäude wurde Quergelüftet und mit einem Überdruckbelüfter ausreichend Belüftet, so das kein Gas mehr im Gebäude war.

Der hiesige Energieversorger wurde ebenfalls verständig.

Nach  1 Stunde konnten die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Cleverns wieder einrücken.


13.03.21

BMA Brauerei


Eine Verschmortes Bauteil im Schaltschrank löste gegen 4:11 Uhr am Samstag Morgen die Brandmeldeanlage der Brauerei aus. Nach kurzer Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden und die Feuerwehren Jever und Cleverns fuhren zurück zu ihren Stützpunkten.


11.02.21

Th Türöffnung

Alarmierung 18:39 Uhr

Türöffnung / Rahrdum Person hinter Tür


11.02.21

VU Bahn  Cleverns/Ottenburgerweg

Alarmierung: 14:41 Uhr

MANV 20 (Massenanfall von Verletzten 20 Personen) so die Alarmierung der Feuerwehren Jever und Cleverns.

Am Einsatzort war ein LKW an einem Bahnübergang mit den Regionalzug zusammengestoßen. Der Bahnübergang ist nicht Beschrankt.

Der LKW wurde durch die Wucht auf ein Feld geschleudert. Die Bahn kam ca. 100 Meter weiter zu stehen.

Der LKW Fahrer wurde schwer verletzt in das nächste Krankenhaus gebracht.

Einige Leichtverletzte gab es im Regionalzug, einschließlich des Zugführer und Begleitpersonal.

Die Bahnstrecke wurde bis auf weiteres gesperrt, der LKW wurde geborgen und weggebracht.

Die Feuerwehr Cleverns sicherte die Unfallstelle bis zum Abtransport des LKW ab.


28.01.21

1.Dienstabend 2021

Am 28.Januar 2021 war es endlich soweit, der 1.Dienst durfte im Jahr 2021 wieder stattfinden.

In Kleinstgruppen dürfen wir, unter Beachtung der geltenden Hygieneregeln, den Dienstbetrieb wieder aufnehmen.

Mit viel Freude und Hochmotiviert, wurde der Dienstabend mit dem neuen LF 10 gestaltet.


29.01.21

Rauchmelder ausgelöst  Rahrdumer Schweiz/Jever


21.01.21

BMA  Mühlenstr. Jever


06.01.21

TH Türöffnung

Alarmierung  19:28 Uhr

Türöffnung (Person hinter Tür) Cleverns



25.12.20

BMA Mühlenstr.

Um 9:58 Uhr wurden die Feuerwehren Jever und Cleverns zur Mühlenstr. gerufen.Dort hatte die BMA ausgelöst. Grund dafür war angebranntes Essen. Der Einsatz war zugleich die Jugfernfahrt des neuen LF 10 und Bewährungsprobe zugleich, denn am Morgen waren die Straßen sehr glatt.


19.12.20

Das neue LF 10 ist da !

Schon am Donnerstag ist eine Diligation der Feuerwehr Cleverns (OBM Bernd Eggers, stellv.OBM Erik Reck, GW Oliver Kässens und GF Theo Bünting) zum Ziegler Werk nach  Giengen an der Brenz (Baden-Württenberg) gefahren, um das neue LF 10 abzuholen.

Zuvor wurde alle in die Technik des neuen Fahrzeuges eingewiesen,bevor die Rückreise angetreten wurde.

Am Samstag,den 19.12. kam das "Weihnachtsgeschenk" in Cleverns an.

Wie zuvor bei der neuen Feuerwache,konnte auch hier die Ankunft des neuen Fahrzeuges nicht richtig gefeiert werden.

Corona Conform,stellten sich die Mitglieder der Feuerwehr an die Dorfstraße, mit entsprechenden Abstand und begrüßten die Kameraden und das neue LF 10.

Die Feuerwache wurde Außen etwas geschmückt,denn eine kleine Gruppe hatte das alte LF 8 am Samstagmorgen schon entladen.

Nach einer kurzen Begrüßung,wurde das neue Fahrzeug mit Material,Schläuchen usw. bestückt,so das am Abend das LF 10 Einsatzbereit in der Wache stand.

Wieder ein großes Ereigniss für die Feuerwehr Cleverns,das Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie, nicht entsprechend Gefeiert bzw. auch der Öffentlichkeit gezeigt werden konnte.



09.12.20

Türöffnung (Person hinter Tür)

Alarmierung um 8:48 Uhr zur Türöffnung in Sandelermöns


09.12.20

Tragehilfe NF

Zu einer Tragehilfe wurde die 2.Gruppe der Feuerwehr Cleverns um 5:35 Uhr nach Rahrdum gerufen.


07.12.20

BMA Auslösung 

Jever / Adolf Ahlers Str. Verbrauchermarkt


06.12.20

Nikolaus


Heute, zum Nikolaus, hatte die Feuerwehr Cleverns alle Kinder aus ihren Löschbezirk (Cleverns/Sandel/Sandlermöns/Grappermöns/Rahrdum) eingeladen, zur Feuerwache zu komme.

Denn dort hatten einige Kameraden etwas vorbereitet.

Alle Kinder konnten sich am Vormittag, von 10-12 Uhr, etwas schönes abholen.

Die Kinder freuten sich und die Kameraden der Feuerwehr ebenfalls, über diese erfolgreiche Nikolaus-Aktion.




01.12.20

H-Tragehilfe / Sandelermöns

Zur Umterstützung des Rettungsdienst wurden die Kameraden der Feuerwehr Cleverns gerufen.

Es wurden noch ein par Helfende Hände gebraucht, um eine Person aus dem Obergeschoss zu RTW zu tragen.

Nach ca. 20 Minuten waren alle Kameraden wieder auf dem weg nach Hause.